Archiv des Autors: Monika Deinbeck

Einladung: Infoabend in Halle 08.03.17, 19 Uhr

Der nächste Infoabend findet am Mittwoch, den 08.03.2017 in Halle (Saale) statt. Wir laden Euch herzlich ein! Hier könnt ihr uns und unser Projekt kennenlernen. Ihr könnt von uns erfahren, wie der aktuelle Stand ist, was wir für dieses Jahr geplant haben und natürlich möchten wir euch ins Gespräch kommen und wissen, wie ihr euch Gemeinschaft vorstellt.

Wir freuen uns auf Euch!

Wann: 08.3.17, um 19:00 Uhr

Wo: Goldene Rose, Rannische Straße 19, 06108 Halle

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share

Kooperation mit der HTWK

b-plattenbau-230516Die Ökodorfinitiative Herzensgemeinschaft Wolfen entwickelt ein Stadtteilkonzept für einen altes Plattenbaugebiet, welches gerade rückgebaut wird. Die Gemeinschaft möchte perspektivisch im nächsten Jahr siedeln und engagiert sich um die Einbeziehung der ansässigen Anwohner, der Stadt Wolfen, der Wohnungsbaugesellschaft und –genossenschaft. Es gilt zwischenmenschliche, demographische, pragmatische, rechtliche, finanzielle, bauliche und stadtplanerische Aspekte zu durchdenken.

Im Wintersemester 2016/17 startet an der HTWK ein inter- und transdisziplinäres Seminar unter Leitung von Ria Kesselring (bei Volly Tanner). In dem Seminar soll Expertise aus verschiedenen Fachbereichen zusammengetragen und gebündelt werden. Das Seminar startet mit einem Einführungsseminar vor Ort mit dem Schwerpunkt „Soziokratie„– einer agilen Selbstorganisationsmethode. Im Laufe des Semesters begegnen sich die Studenten und die Mitglieder der Gemeinschaft auf Augenhöhe. Die Studenten haben nach Absprache mit der Gemeinschaft die Möglichkeit, sich in den Arbeitskreisen der Gemeinschaft zu beteiligen und moderne Projektmanagementmethoden zu erfahren. Sie lernen die Initiative kennen und können sich nach ihren Interessen, Fähigkeiten und zeitlichen Kapazitäten einbringen.

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share

Vereinsgründung geschafft!

VereinsgründerWir haben es geschafft!

Nach langem Ringen ist es uns gelungen, den Freundeskreis Herzensgemeinschaft Wolfen e.V. als gemeinnützigen Verein eintragen zu lassen.

Im Rahmen der Sommergemeinschaft 2016 trafen sich die Gründungsmitglieder der Herzensgemeinschaft im Christopherushaus in Wolfen. In einer feierlichen Zeremonie wurde die Satzung unterzeichnet.

Der Verein gibt uns die Möglichkeit, als juristische Person rechtlich aufzutreten. Darüber hinaus können wir nun Fördermitglieder aufnehmen*, die die Gemeinschaft finanziell unterstützen möchten. Die Versammlung war nötig geworden, um vom Amtsgericht geforderte Änderungen einzuarbeiten. Wir haben die Gelegenheit genutzt, der Satzung diese Präambel hinzuzufügen:

Beseelt von dem Wunsch, sich eine neue, menschengerechte Ordnung zu geben und im Einklang miteinander und mit unserer Mitwelt zu leben, haben sich Menschen zusammengefunden, die Herzensgemeinschaft Wolfen zu gründen. Die Gemeinschaft ist offen für alle Menschen, die sich dem Wohl der Gemeinschaft und ihren Zielen verbunden fühlen. Die Gemeinschaft verpflichtet sich, diesen Menschen Raum für Heilung und Entwicklung zu geben.

Das Ziel der Herzensgemeinschaft ist eine inklusive Gesellschaftstransformation hin zu einer global gedachten, ganzheitlich nachhaltigen Lebensweise. Wir streben eine Gemeinschaft des solidarischen Miteinander an, in Selbstbestimmung und Partizipation.  Generationen-verbindend, spirituell, lebensbejahend, interreligiös und interkulturell wird die bestehende Kultur um viele teilweise schon bekannte Aspekte erweitert. Dies ist ein lebendiger Prozess, in dem auch Fehler und Scheitern mit einbezogen werden.

Der Verein dient als Organ der Gemeinschaft und soll als Werkzeug helfen, die Ziele umzusetzen.

*  Dafür könnt Ihr Andreas Sallam kontaktieren:
Tel.: +49 (0) 40/ 401 900 – 144
Fax: +49 (0) 40/ 401 900 – 102
E-Mail: andreas.sallam(Ät)greennetproject.org

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share