Archiv für den Monat: Januar 2017

Wir laden ein: Kennenlern-Wochenende vom 27. bis 29. Januar

Hier geht’s zur Anmeldung

Es ist wieder soweit: Unser erstes Kennenlern-Wochende dieses Jahr auf unserem geplanten Siedlungsgelände! Wir laden dich herzlich ein – weil wir wachsen und dich kennenlernen möchten. Und vielleicht möchtest du unsere Einladung annehmen – weil du für dich ein Transition-Ökodorf suchst, das ein verbundenes Miteinander kultiviert? Hinter dieser Zielsetzung findet sich jedenfalls unsere Gemeinschaft zusammen, und an besagtem Wochenende ist der Name Programm: Es geht ums Kennenlernen, und das natürlich menschlich, aber nicht nur. Auch der Ort unserer kühnen Plattenbau-Visionen ist quasi zum Anfassen nah um uns herum, und mittlerweile können wir sogar ein Gebäude mit visionären Augen beliebäugeln, das wir konkret dort in Aussicht gestellt bekommen haben. Die folgenden Programmpunkte stehen schon fest:

  • Diana bietet am Samstagmorgen ein Einführungsseminar zu »The Work« von Byron Katie an.
  • Es wird am Samstag vor dem Abendessen eine Yoga-Sitzung geben, angeleitet von Caterina.
  • Unsere obligatorische Tour über das Gelände findet natürlich wie immer statt, für alle, die neu sind oder ihren Kenntnisstand auffrischen wollen.

Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden (Zelt; Matratzen; gegen Aufpreis auch Appartmentzimmer), es wird vegan und vegetarisch gekocht, Kinderbetreuung haben wir selbstverständlich auch. Shuttle zur S-Bahn von Leipzig bitte erfragen (oder zu Fuß in 30min). Beitrag all incl.: 50 € decken die Kosten, aber wenn dich Geld am Teilnehmen hindert, dann nimm unseren Solidarfond in Anspruch und bezahl z.B. nur 30 €, nach Selbsteinschätzung. Für Kinder empfehlen wir einen Beitrag von 20 € (kostendeckend) oder z.B. 10 €, wenn du den Fonds in Anspruch nimmst. Damit wir eine gegenseitige Unterstützung dieser Art weiterhin anbieten können, kannst du natürlich auch mehr überweisen – der überschüssige Betrag fließt dann in den Fonds.
Ankunftszeit: Freitag zum Abendessen um 18h00
Abreise: von 14h00 bis 15h30 am Sonntag, nach dem Aufräumen
Ort: Christopherushaus, Raguhner Schleife 29, 06766 Bitterfeld-Wolfen
Hier geht’s zur Anmeldung

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share

Infoabend am 16.7.16 18:30h in Leipzig

Ihr Lieben am 16.1.17 18:30Uhr laden wir Euch ein auf einen Tee im Kantatenweg 20 in Leipzig vorbeizukommen. Dort in den Räumen des Waldkindergartens Wurzeln und Flügel wollen wir Euch vom aktuellen stand unseres Projektes erzählen, von den schönen Treffen die wir schon hatten und gerade planen, von den vielen Möglichkeiten die sich uns in und um Wolfen eröffnen und von den konkreten Schritten vor Ort, wie hoffendlich noch dieses Jahr einen Allmendegarten zu eröffnen und den kauf eines Plattenbaus durchzuziehen.
Wir möchten aber auch von Euch wissen wie Ihr Euch Gemeinschaft vorstellt, in den Austausch kommen und einen schönen gemeinsamen Abend haben

Eure Herzensgemeinschaft Wolfen.

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share

Rückblick 2016

Ihr Lieben,
das Jahr 2016 war für uns ein lebendiges, reiches Jahr. Wir haben uns immer wieder gefragt: Wie könnte eine Stadt aussehen, in der menschliche Bedürfnisse im Vordergrund stehen? Wie sieht das Leben einer Gemeinschaft aus, wenn der Alltag sich auf Heilung und Gemeinschaft ausrichtet? Wie will sich unsere Kultur verändern, um – in Herz und Verstand klare – freie Menschen heranwachsen zu lassen?
Diese Fragen treiben uns weiter an, zum einen weil wir mit vielen bestehenden Verhältnissen unzufrieden sind, zum anderen weil wir aus den mannigfaltigen Fähigkeiten und Chancen, die wir in unserer Gesellschaft haben, eine Verantwortung ableiten, diese weiter zu entwickeln – individuell, sozial, ökologisch und ökonomisch. Dieser Prozess ist neben Beruf, Familie und anderen Rollen oft herausfordernd und wird immer wieder zum Grenzgang. Ein Balanceakt zwischen hohen idealistischen Ansprüchen und Realisierbarkeit, zwischen Scheitern und Gelingen.

So hat das letzte Jahr gezeigt, dass dieser Weg funktioniert. Unsere Gruppe wächst kontinuierlich um engagierte Mitglieder an und die Schritte werden immer konkreter. Wir planen an dem Transitiontown Ökodorf am Stadtrand von Wolfen:

Im Januar 2016 habe haben wir das Jahr mit einer Reihe von Infoabenden in Halle, Dresden, Leipzig und Wolfen begonnen. An zwei Kennenlernwochenenden haben wir unter anderem mit einem Dragondreaming-Prozess unsere Gruppe und die Vision weiterentwickelt.

Im Sommer haben wir ein Sommercamp mit mehr als 30 Menschen organisiert, einen gemeinnützigen Verein gegründet, ein Seminar im Studium Generale der HTWK Leipzig gestartet und planen nun eine WG in Wolfen-Nord zu gründen, vielleicht das erste Haus zu kaufen. Verschiedene Mitglieder besuchten Treffen und Programme, um unser Netzwerk auszubauen und weiter zu lernen; wie das GEN-Deutschland-Treffen in Jahnishausen 2016, ein Treffen zur Zukunft der Soziokratie in Deutschland, das CLIPS-Programm in Dänemark, das NGO-Medientraining der Taz Panter Stiftung …

Wir haben begonnen andere Gemeinschaftsgruppen zu finden, die sich unserem Unterfangen anschließen, um weiter die Diversität zu erhöhen und damit bunter und lebendiger werden.

Unterstützen könnt Ihr unser Projekt auf verschiedene Weise:

  • mitmachen
  • Fördermitglied im Verein werden!
  • einzelne Geld-, Sach- und Kompetenz-Spenden
  • Macht unsere Idee weiter bekannt!

Nehmt mit uns Kontakt auf!

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share

Save the Dates! 2017

Ihr Lieben, hier die Termine für die KennenlernWE und die diesjährige Sommergemeischaft:

Die Kennenlernwochenenden finden dieses Jahr von:

  • 27.-29. Januar Fr18h-So14h
  • 24.-26. März Fr16h-So14h
  • 6.-8. Oktober Fr18h-So14h
    statt.

Die Sommergemeinschaft 2017 findet von:

  • 15.-22. Juli
    statt.

 

Wir laden Euch alle zu unseren Treffen ein.

Also haltet Euch diese Termine im Kalender frei.

 

herzensgemeinschaft-wolfen.org
Share